Lagerung

Fortbildungsinhalte sind geeignete Techniken, Hilfsmittel und deren Dokumentation.

In der ambulanten Versorgung:

Die wichtigsten Ziele der Lagerung bei Patienten mit Defiziten in der eigenständigen Bewegung sind
  • Verhinderung von Druckgeschwüren,
  • Förderung des Wohlbefindens durch Abwesenheit von Schmerzen,
  • und Förderung der Beweglichkeit aller Gelenke.

Für die ambulante Versorgung muss die Lagerung nicht nur die oben genannten Kriterien erfüllen, sondern auch die Frequenz berücksichtigen, in der die Patienten angefahren werden.”

Fortbildungsinhalte sind geeignete Techniken, Hilfsmittel und deren Dokumentation.

Des Weiteren werden den Kursteilnehmern Möglichkeiten zur Schulung von pflegenden Angehörigen näher gebracht.

Auf Wunsch werden am Ende der Fortbildung die Mitarbeiter auf die gegebenenfalls vorhandene Verfahrensanweisung und das für den Pflegedienst spezifische Dokumentationssystem hingewiesen und eine Bestätigung der Kenntnisnahme für Ihre Unterlagen erstellt.

In der stationären Versorgung:

Die wichtigsten Ziele der Lagerung bei Patienten mit Defiziten in der eigenständigen Bewegung sind
  • Verhinderung von Druckgeschwüren,
  • Förderung des Wohlbefindens durch Abwesenheit von Schmerzen,
  • und Förderung der Beweglichkeit aller Gelenke.

Den Teilnehmern des Kurses werden Lagerungstechniken theoretisch erklärt und wenn möglich die praktische Umsetzung durchgeführt.

Hierbei nehmen wir gerne Bezug auf konkrete Beispiele aus Ihrem Alltag.

Auf Wunsch werden am Ende der Fortbildung die Mitarbeiter auf die gegebenenfalls vorhandene Verfahrensanweisung und das institutionseigene Dokumentationssystem hingewiesen und eine aktuelle angefertigte Kenntnisnahme erstellt.

Sie möchten sich gerne informieren?

Rufen sie uns gerne an oder schreiben uns eine Nachricht.
Ihre PG-Schulungen aus Essen

Menü
Call Now ButtonPG-Schulungen