Portversorgung

Ziel dieser Fortbildung ist es Ängste und Unsicherheiten bei dem Umgang mit Patienten, die mit einem Portsystem versorgt sind, durch theoretisches Wissen und praktische Übungen zu entgegnen.

Fortbildungsinhalte sind:

  • Indikation zur Portanlage
  • Durchführung einer Portanlage
  • Portnadel legen / ziehen
  • Pflege bei liegender Portnadel
  • Theoretischer Umgang mit Infusionssystemen
  • Komplikationen erkennen und entsprechend handeln

Auf Wunsch werden am Ende der Fortbildung die Mitarbeiter auf die gegebenenfalls vorhandene Verfahrensanweisungen hingewiesen und eine Bestätigung der aktuellen Kenntnisnahme erstellt.”

Sie möchten sich gerne informieren?

Rufen sie uns gerne an oder schreiben uns eine Nachricht.
Ihre PG-Schulungen aus Essen

Menü
Call Now ButtonPG-Schulungen